Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    News

    • Designers’ Open 2017 überzeugen mit Qualität und Innovationskraft

      (22.10.2017) Neugier traf Innovation – und bot einzigartigem Design eine Bühne. Zu den 13. Designers’ Open kamen erneut über 17.500 Besucher (2016: 17.500) in die ausgebuchte KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig. Mehr als 200 Akteure präsentierten individuelle Mode, Möbel und Accessoires für das perfekte Zuhause, Designkonzepte für Morgen sowie grafische Arbeiten und Kunst.

      button arrow
    • Pappmeister: Workshop für kleine Baumeister in der Kids Corner

      (21.10.2017) Hier werden kleine Baumeister zu Architekten. Bei den Pappmeistern in der Kidscorner entstehen aus Rohren, Stiften und Kugeln fantasievolle Bauwerke. Das beste daran: Alles ist auch 100 % recycelbaren Material und bietet unbegrenzte Möglichkeiten. Die Workshops finden heute 15 Uhr und morgen 10.30 Uhr sowie 15 Uhr statt.

      button arrow
    • In virtuelle Welten eintauchen

      (21.10.2017) Besucher stehen vereinzelt im Raum. Jeder von Ihnen trägt eine Brille. Behutsam greifen sie in die Luft oder bücken sich zum Boden. Was für außenstehende ein bisschen ungewöhnlich aussieht, ist der neue Bereich Virtual Reality auf den Designers‘ Open. Die Experten von prefrontal cortex zeigen die Möglichkeiten der spannenden Technologie.

      button arrow
    • Design findet Stadt: Mit dem Shuttlebus zu den DO/Spots

      (21.10.2017) Mehr als 200 Labels in 14 Sälen - das sind die Designers‘ Open in der KONGRESSHALLE am Zoo. Wer die Welt des Designs erleben will, ist hier genau richtig. Doch das ist längst noch nicht alles. Im Leipziger Stadtgebiet öffnen am Wochenende auch wieder die beliebten DO/Spots und zeigen Design dort, wo es entsteht. Neu in diesem Jahr: Mit einem Ticket der DO können Besucher den kostenlosen Bus-Shuttle zu den Spots nutzen.

      button arrow
    • Normadic Shelf erhält Publikumspreis des Green Product Award

      (20.10.2017) How do we live tomorrow? Diese Frage stellte der diesjährige Green Product Award. Antworten daraus gaben Designer aus über 25 Ländern. Sie reichten in 14 Kategorien wie Mode, Einrichtung oder Mobilität ihre Ideen für ein nachhaltiges Leben ein. Auf den Designers‘ Open wurden heute die Gewinner ausgezeichnet.

      button arrow
    • Aufs Design, fertig, los!

      (20.10.2017) Seit gut einer Stunde zeigt Leipzig sich von seiner besonders schönen Seite. Die Designers‘ Open haben ihre Türen geöffnet und laden zum Designtrip auf vier Ebenen ein.

      button arrow
    • Mehr als eine Messe – die Highlights der Designers’ Open

      (19.10.2017) Über 200 Akteure inszenieren vom 20. bis 22. Oktober 14 Säle in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig ein Design-Spektakel. Ausstellungsbereiche, Sonderschauen und ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgen für ein unvergessliches Design-Erlebnis auf vier Ebenen.

      button arrow
    • Schwizer Design im Nordwesten Leipzigs

      (18.10.2017) Auch in diesem Jahr öffnen während der Designers‘ Open neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig verschiedene DO / Spots ihre Türen. Erstmals dabei ist das Wohnatelier der Schwizer in Leipzig. Getarnt als scheinbar ganz normale Wohnung im Waldstraßenviertel zeigt das Atelier Schweizer Möbel- und Produktdesign sowie die Rahmenausstellung des Schweizer Fotokünstlers Andrin Winteler.

      button arrow
    • Die Zukunft im Fokus: DO / Research & Industry

      (18.10.2017) Wir wissen, wie Design heute aussieht, aber wissen wir auch, was morgen und übermorgen passiert? Die Aussteller der Area DO / Research & Industry haben die Zukunft fest im Blick. Von Bildungsangeboten für die nächste Generation Designer bis zu Experimenten in unerforschte Richtungen: Willkommen in der Welt neuer Perspektiven, Ideen und Möglichkeiten.

      button arrow
    • Design-Welt für unsere jüngsten Besucher

      (17.10.2017) Wenn Design eins nicht ist, dann altersabhängig. Das beweist die Kids‘ Corner der Designers‘ Open auch in diesem Jahr. Ob Kleidung, Spielzeug oder Möbel – Design spielt nicht nur im Leben der Erwachsenen eine wichtige Rolle. Im Schiller-Saal der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig gibt es für kleine Design-Fans Großes zu entdecken.

      button arrow
    • Osthof Studio: Fotostudio mit dem Hang zum Besonderen

      (11.10.2017) Keine Designers‘ Open ohne die beliebten DO / Spots! Erstmals dabei in diesem Jahr ist das Westwerk. Mitten im kreativen Westen Leipzigs bietet das ursprüngliche Industrieareal Unternehmern, Coworkern, Bloggern, Gastronomen und Künstlern ein kreatives Zuhause – so auch Nick Putzmann und seinem Osthof Studio

      button arrow
    • Das Forum der kreativen Gestaltung: DO / Graphic & Media

      (05.10.2017) Vom Eyecatcher-Motiv über Fotografie, die ins Auge fällt bis hin zu Multimedia-Präsentationen in virtuellen Welten – die Area DO / Graphic & Media bietet Design-Fans ein Forum, das alle Spielarten der Gestaltung abdeckt. Schon heute geben drei der Aussteller und Künstler dieser Area einen Einblick in ihre Arbeit und zeigen die Besonderheiten ihrer Produkte.

      button arrow
    • Außergewöhnliche Performances verbinden Design und Kunst

      (05.10.2017) Vom 20. bis 22. Oktober werden Mode und Kunst wieder lebendig. Die Designers’ Open präsentieren in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig nicht nur zahlreiche spannende Aussteller, auch das vielfältige Rahmenprogramm bietet den Besuchern tolle Highlights. Ein wahrer Hingucker werden dabei die kurzen Showeinlagen der Performance-Künstler Alexandra Börner und Charlie Fouchier.

      button arrow
    • Die Grafik-Branche trifft sich auf der POSTIONS 2017

      (05.10.2017) Bereits in der vierten Auflage moderiert und organisiert Grafikdesigner Philipp Neumann in diesem Jahr wieder die Grafik-Konferenz POSITIONS. Am Samstag, den 21. Oktober, von 10-17 Uhr stellen sechs renommierte Branchenvertreter aus Deutschland und der Schweiz ihre Projekte und Positionen aus dem angewandten und freien grafischen Bereich vor. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb: Schnell anmelden!

      button arrow
    • Außergewöhnlicher Kulturstandort mit industrieller Ästhetik: Das Kunstkraftwerk als DO / Spot

      (05.10.2017) Neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, öffnen erneut ausgewählte DO / Spots ihre Tore. Das Kunstkraftwerk produziert als kulturelles Zentrum kreative Leistungen auf höchstem Niveau. Vom 20. bis 22. Oktober präsentieren individuelle Künstler in der „Internationalen Upcycling – Messe & Ausstellung ‚Echt Alt-Original Old‘“ ihre Werke. Eine tolle Nachricht: Erstmals ist das Kunstkraftwerk Teil des beliebten Festivaltickets zu den Designers’ Open.

      button arrow
    • Industriearchitektur mit Charme – Das Tapetenwerk als DO / Spot

      (14.09.2017) Das Tapetenwerk bietet 2017 eines der umfangreichsten DO / Spot-Programme und lädt seine Besucher ein, von morgens bis abends parallel stattfindende Ausstellungen, Workshops und Führungen zu besuchen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Architektur; aber auch Fotografie und andere Künste kommen nicht zu kurz.

      button arrow
    • Auge in Auge mit der Branche: Netzwerken dank Speed-Dating

      (14.09.2017) „Gestalter trifft Macher“ – unter diesem Slogan treffen am Messe-Freitag 15 Kreative auf 15 Vertreter der klassischen Wirtschaft. In Zusammenarbeit mit der IHK Leipzig, der Handwerkskammer zu Leipzig und dem Sächsischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft bietet das 1. Business Speed-Dating auf den Designers’ Open jungen Kreativen und Nachwuchsdesignern die optimale Chance, wichtige Kontakte zu knüpfen.

      button arrow
    • Kleiner Flügelschlag mit großem Effekt – die Fashionshow „Butterfly Effect“

      (14.09.2017) Sie ist alljährlich DAS Highlight im Rahmenprogramm der Designers’ Open: Die spektakuläre Fashionshow, in diesem Jahr gestaltet von den Studenten und Berufsschülern der Vitruvius Hochschule und Designschule Leipzig. Das Event am Messe-Samstag um 14:30 Uhr provoziert, experimentiert und zeigt außergewöhnliche Einblicke in die Welt der Mode.

      button arrow
    • Zeitlos, doch niemals ohne Stil: DO / Fashion und Accessories

      (14.09.2017) Mutige Farben, einmalige Stile und individuelle Designs – das alles und noch viel mehr zeigen die Designer der Area DO / Fashion und Accessories. Von Mode über Schmuck bis zu Accessoires: Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Schon jetzt gewähren vier Aussteller einen ersten Blick auf ihre neuen Kollektionen und Kreationen, die sie vom 20. bis 22. Oktober auf den Designers’ Open 2017 präsentieren.

      button arrow
    • Ticketverkauf für Designers' Open 2017 gestartet

      (12.09.2017) Design, Trends und Lifestyle – die schönsten Produkte zum Anziehen, Wohnen und für den Lebensgenuss: Mit über 200 Designern, Labels und Newcomern locken die Designers’ Open vom 20. bis 22. Oktober nach Leipzig. Die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig wird dafür erneut zu einem einzigartigen Designtempel. Tickets gibt es ab sofort in unserem Online-Ticketshop.

      button arrow
    • Bauhaus-Denkmal zwischen Hafen und Spinnerei – das Westbad als DO / Spot

      (17.08.2017) Die ehemalige Multifunktionsschwimmhalle des Leipziger Westens dient heute als gefragte Veranstaltungs-Location. Zu den Designers’ Open 2017 verwandelt sich das Westbad in einen besonders bunten Treffpunkt für textilbegeisterte Künstler*innen und lädt zum großen T-Shirt Festival am 21. Oktober 2017.

      button arrow
    • Green Product Award 2017 – Große Ehrung bei den Designers’ Open 2017

      (17.08.2017) „How do we live tomorrow?“ – dieser Frage widmet sich der Green Product Award 2017. Rund 500 Projekte und Produkte aus 25 Ländern haben sich in diesem Jahr für die begehrte Auszeichnung beworben. Zum zweiten Mal ehrt der internationale Wettbewerb die Gewinner seiner 14 Kategorien auf den Designers’ Open vom 20. bis 22. Oktober in Leipzig. Neben den bereits feststehenden Siegern, wird der Gewinner des beliebten Publikums-Award erst am Abend des Messe-Freitags bekanntgegeben.

      button arrow
    • Zwischen Optik und Nutzen: DO / Interior & Furniture

      (17.08.2017) Kreativität und Design vereint mit Leidenschaft, einem Fokus auf Funktion und sozialem Engagement – die Produkte der Area DO / Interior & Furniture bestechen durch Stil und Nutzen gleichermaßen. Drei der Aussteller geben schon jetzt Einblicke in ihr Schaffen und zeigen die Werke, die sie vom 20. bis 22. Oktober bei den Designers’ Open präsentieren.

      button arrow
    • Pitch it! – Design-Pitches fordern junge Kreative heraus

      (07.08.2017) Vom 20. bis 22. Oktober 2017 verwandeln die Designers’ Open ganz Leipzig wieder in einen großen Design-Hotspot. Besonders im Fokus in diesem Jahr: junge Kreative und Nachwuchsdesigner. In Design-Pitches bekommen sie die Gelegenheit, ihre Ideen und Konzepte zu präsentieren. Der Traum vom eigenen Produkt, dass die Welt verändern könnte, rückt so in greifbare Nähe.

      button arrow
    • Hotspots des Designs gesucht: Jetzt als DO / Spot bewerben!

      (19.05.2017) Vom 20. bis 22. Oktober 2017 lassen die Designers' Open Leipzig erneut als Designstadt aufleben. Neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, öffnen DO / Spots im ganzen Stadtgebiet ihre Türen. Wer mit seiner Kreativwerkstatt, seinem Studio oder seinem Atelier als Spot dabei sein will, kann sich ab sofort bewerben.

      button arrow
    • Designers’ Open 2017: Startschuss für Ausstelleranmeldung ist gefallen

      (20.04.2017) Designer aufgepasst: Wer bei den diesjährigen Designers’ Open vom 20. bis 22. Oktober in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig als Aussteller dabei sein möchte, kann sich ab sofort für eine Ausstellungsfläche in einer der vier Areas „DO/Research & Industry“, „DO/Interior & Furniture“, „DO/Fashion & DO/Accessories“ oder „DO/Graphic & Media“ bewerben!

      button arrow
    • Fashionshow 2017: Talentierte Designer gesucht

      (01.03.2017) Die Fashionshow ist jährlich das modische Highlight der Designers‘ Open. Ab sofort können sich Studenten und Absolventen nationaler und internationaler (Hoch-)Schulen mit dem Schwerpunkt Modedesign bewerben, um ihre Kollektionen im Rahmen der exklusiven Fashionshow 2017 zu präsentieren. Bewerbungsschluss ist der 30. April 2017.

      button arrow
    • Green Product Award 2017: Bewerbungsfrist noch bis 31. März 2017

      (16.02.2017) Noch bis 31. März 2017 können junge Start Ups und etablierte Firmen innovative, nachhaltige Produkte und Dienstleistungen einreichen und sich für den Green Product Award 2017 bewerben. Erstmals gibt es die Möglichkeit, Konzepte einzureichen. Dafür endet die Bewerbungsphase erst am 31. Juli 2017.

      button arrow
    • KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig ist Bau des Jahres 2016!

      (07.02.2017) Große Ehre für die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig. Das beeindruckende Gründerzeitgebäude setzte sich bei der Leserschaft des Architektur-Netzwerks german-architects gegen 50 weitere Nominierte durch und wurde jüngst zum „Bau des Jahres“ gekürt. Seit 2016 ist die Kongresshalle auch die Heimat der Designers‘ Open.

      button arrow
    • Führungswechsel bei den Designers’ Open: Ulrike Lange übernimmt Projektleitung der Design-Messe

      (29.11.2016) Ulrike Lange übernimmt künftig die Projektdirektion der Designers’ Open. Lange verantwortet bei der Leipziger Messe auch die ISS GUT! – Fachmesse für Gastgewerbe und Ernährungshandwerk sowie die new mobility – Mobilität neu denken.

      button arrow
    • Design soweit das Auge reicht – Designers’ Open 2016 gehen mit Besucherrekord zu Ende

      (23.10.2016) Drei Tage voller Design liegen hinter Leipzig. Drei Tage voller Mode, Mobiliar, Kunst, Graphik, Forschung und Architektur. Mit über 17.500 (2015: 16.400) Besuchern in der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig sowie in den insgesamt 34 DO/Spots in ganz Leipzig gingen am Sonntagabend die Designers’ Open 2016 erfolgreich wie nie zu Ende. „Das Konzept am neuen Standort ist voll aufgegangen. Die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig hat sich als ideales Zuhause für die Designers’ Open herausgestellt“, resultiert Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe zufrieden.

      button arrow
    • Die Key Facts der diesjährigen Designers’ Open auf einen Blick

      (19.10.2016) Bald schon öffnen die Designers’ Open 2016 als Birthplace of finest Design in Leipzig wieder Tür und Tor für die Besucher: Am 21. Oktober fällt der Startschuss für frische Design-Trends von heute und morgen und das Warten hat ein Ende. Vorab gibt es die wichtigsten Key Facts zum Leipziger Design-Event des Jahres auf einen Blick.

      button arrow
    • Ambiente meets Lifestyle – Wohlfühlen auf den Designers’ Open

      (19.10.2016) Auch das besondere Ambiente macht die Designers’ Open in diesem Jahr zu einem Highlight für die Besucher. Dank verschiedener Partner kommt auch das Trendthema Lifestyle nicht zu kurz. So können unsere Besucher ganz nebenbei angesagte Produkte entdecken und direkt vor Ort ausprobieren.

      button arrow
    • It's a Man's World... – die Premiere der Mens’ World auf den Designers’ Open

      (19.10.2016) Die Designers’ Open bieten in diesem Jahr erstmalig einen eigenen Bereich für die designbegeisterten Herren. In der imposanten Atmosphäre des Bach-Saals präsentieren ausgesuchte Aussteller individuelles Design explizit für die männliche Zielgruppe. Besucher erleben hier die neuesten Trends zum Thema Design für den modernen Mann mit Stil – und alle, die es werden wollen.

      button arrow
    • Anfassen und Ausprobieren – die Kids’ Corner der Designers’ Open

      (19.10.2016) Schöpferisch Neues gestalten – das können auf den Designers’ Open auch schon die jüngsten Designfans. In der Kids’ Corner zeigen nicht nur Designer, Manufakturen und Werkstätten durchdachtes Design für Kinder, sondern es wird zusätzlich ein breites Angebot an kreativer Betätigung für Kids geboten.

      button arrow
    • MAUGOLD - Sechskantmuttern als filigrane Schmuckstücke

      (17.10.2016) Eine Ingenieurin als Schmuckdesignerin - was für wunderbare Schmuckstücke aus dieser ungewöhnlichen Kombination entstehen können, zeigt Malgorzata Jankowska. Auf den Designers' Open 2016 präsentiert sie in der Area DO/Fashion & Accessoires ihre neue Kollektion sowie exklusive Exemplare.

      button arrow
    • DO/Spots 2016: Zurück zu den Ursprüngen des Designs

      (13.10.2016) Design dort entdecken, wo es entsteht ̶ genau diesen Einblick ermöglichen wieder zahlreiche DO/Spots zu den Designers' Open 2016. Neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig öffnen vom 20. - 23. Oktober Galerien, Ateliers, Shops und künstlerische Räume im gesamten Stadtgebiet ihre Pforten und laden zu einem einzigartigen Parcours durch die Kreativszene der Design- und Messestadt ein.

      button arrow
    • DO/Spot 2016: Design – Made in Spinnerei

      (12.10.2016) Die Baumwollspinnerei ̶ einst eine alte Fabrik voller industrieller Geschichte, begeistert heute jährlich tausende Besucher mit ihren Künstlerateliers, Werkstätten sowie vielfältigen Arbeits- und Ausstellungsräumen. Im Rahmen der Designers' Open 2016 laden sieben Projekträume auf dem Gelände der Spinnerei vom 21. bis 23. Oktober zu einer Design-Entdeckungstour ein.

      button arrow
    • Treffpunkt für die kreative Designszene – HORNS ERBEN als Spot der Designers’ Open 2016

      (06.10.2016) Erlesene Weine und edle Liköre gibt es in der Arndtstraße 33 in Leipzig schon seit der vorletzten Jahrhundertwende. Mit seiner historischen Glasfassade, abwechslungsreichen Konzerten, langen Partynächten, der HORNS-Hausband und immer neuen Projekten ist das ungewöhnliche Kulturcafé HORNS ERBEN stets ein Garant für einen unterhaltsamen Abend. Zu den Designers’ Open öffnet der Szenetipp der Kreativen seine Türen für die Designfans.

      button arrow
    • Raum für Ideen – die Speakers’ Corner auf den Designers’ Open

      (06.10.2016) Kommunikativer Austausch beflügelt innovative Ideen. Genügend Raum für spannende Debatten, Workshops und Vorträge zu aktuellen Themen der Branche bietet die Speakers’ Corner auf den Designers’ Open. In Slots werden verschiedene Experten die Ideen vorstellen, die hinter ihren Design-Produkten stecken und die Besucher zu interessanten Diskussionen und Workshops einladen.

      button arrow
    • Frische Impulse willkommen – der Newcomer Catwalk auf den Designers’ Open

      (06.10.2016) Die Designers’ Open verstehen sich nicht nur als Marktplatz der Branche und breitgefächertes Kommunikationsforum, sie begreifen sich vor allem auch als Plattform für Newcomer im Bereich Design. Zu diesem Zweck wurde der Newcomer Catwalk ins Leben gerufen. Als einzigartiges Angebot, die Designer von morgen zu unterstützen.

      button arrow
    • Gestaltung im Umbruch – drei Aussteller aus dem Bereich Research & Industry im Porträt

      (06.10.2016) Schöpferisch neue Freiräume schaffen und parallel marktstrategisch neue Wege gehen – wie genau das funktioniert, erfahren Designfans auf den Designers’ Open aus erster Hand. Drei Aussteller zeigen schon jetzt, was das Design 4.0 ausmacht – und vor allem was es leisten kann.

      button arrow
    • DO/Spot 2016: Handbrotzeit - Der Laden lockt in die Nikolaistraße

      (04.10.2016) Eine kleine Auszeit in gemütlicher Atmosphäre mit leckerem Handbrot, einer Suppe oder einem Salat - zum Mitnehmen oder zum direkt vor Ort essen. Das bietet der erste Handbrotzeit-Laden in der Leipziger Innenstadt. Zu den Designers' Open 2016 wird dieser wieder zum Spot und verspricht einige Design-Überraschungen.

      button arrow
    • Design im deutsch-italienischen Kontext

      (28.09.2016) Zum nunmehr 18. deutsch-italienischen Stammtisch laden in diesem Jahr die Industrie- und Handelskammer zu Leipzig, die italienische Handelskammer für Deutschland und das Enterprise Europe Network ein. Erstmals findet dieses Event im Rahmen der Designers' Open und im Tapetenwerk, einem Spot der Designers' Open 2016 statt. Unter dem Titel „Design im deutsch-italienischen Kontext“ locken am Abend des 20. Oktober spannende Vorträge von italienischen sowie einem deutschen Referenten.

      button arrow
    • Isabelle Keller: einzigartige Schmuckstücke mit Persönlichkeit

      (27.09.2016) „Kleine, aber feine Gesamtkunstwerke, die die Persönlichkeit ihres Trägers individuell unterstreichen und zur Geltung bringen“, so beschreibt die Designerin Isabelle Keller ihre ausdrucksvollen Schmuckstücke. Auf den Designers' Open 2016 stellt sie ihre einzigartigen Kreationen im Bereich DO/Fashion & Accessories vor.

      button arrow
    • phil goods: kreative Plätzchenausstecher erobern die Welt

      (22.09.2016) Leckere Plätzchen, die aussehen wie der Eiffelturm, wie Johann Sebastian Bach oder gar wie Frau Merkel: Diese und weitere außergewöhnliche Motive produziert und entwirft Philipp Berief von phil goods. Auf den Designers' Open 2016 präsentiert er seine innovativen Designs in der Area Do/Interior & Furniture.

      button arrow
    • Kreativschmiede in Leipzig – das Tapetenwerk im Spot der Designers' Open

      (20.09.2016) Das Tapetenwerk gilt als ein wichtiger Hotspot der Kreativen in Leipzig. Seit knapp zehn Jahren ist das Tapetenwerk ein zentraler Kommunikationsort für Projekte und Ideen von Künstlern, Designern und Architekten. Zu den Designers' Open öffnet der kreative Produktionsstandort im Leipziger Westen seine Pforten für die Besucher.

      button arrow
    • Standpunkt Grafikdesign – die Grafikdesign-Konferenz POSITIONS auf den Designers' Open

      (20.09.2016) Bereits zum dritten Mal findet die Grafikdesign-Konferenz auf den Designers' Open statt. Philipp Neumann, selbstständiger Grafikdesigner und Betreiber des Buchladens MZIN, präsentiert mit seinen interessanten Gästen in diesem Jahr fünf brandaktuelle Positionen zum Thema Grafikdesign.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz & Haftung| Leipziger Messe GmbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2017. Alle Rechte vorbehalten