Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    Design soweit das Auge reicht – Designers’ Open 2016 gehen mit Besucherrekord zu Ende

    23.10.16 | 17:00 Uhr | Leipziger Messe GmbH | Leipziger Messe GmbH | www.designersopen.de

    Drei Tage voller Design liegen hinter Leipzig. Drei Tage voller Mode, Mobiliar, Kunst, Graphik, Forschung und Architektur. Mit über 17.500 (2015: 16.400) Besuchern in der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig sowie in den insgesamt 34 DO/Spots in ganz Leipzig gingen am Sonntagabend die Designers’ Open 2016 erfolgreich wie nie zu Ende. „Das Konzept am neuen Standort ist voll aufgegangen. Die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig hat sich als ideales Zuhause für die Designers’ Open herausgestellt“, resultiert Markus Geisenberger, Geschäftsführer der Leipziger Messe zufrieden.

    Von filigranem Schmuck über individuelle Mode bis hin zu raffinierter Industrietechnik – die Designers’ Open bildeten 2016 unzählige Facetten des Designs ab. Das umfangreiche Rahmenprogramm mit spektakulärer Fashionshow, nationale und internationale Preisverleihungen, der dritten Grafikdesign-Konferenz, der Speakers’ Corner, der ArchitekTour u.v.m. rundete die Vielfalt der Design-Messe ab. Das neue Zuhause der Designers’ Open, die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, wurde dabei zum Zentrum für Trends von heute und morgen und zum Liebling bei Publikum und Ausstellern. „Die Besucherzahlen und die positive Stimmung in der KONGRESSHALLE bestärken uns darin, den erfolgreichen Weg mit regionalen, nationalen und internationalen Partnern und einem renommierten Kuratorium weiter zu gehen. Jede einzelne unserer Kooperationen hat dazu beigetragen, die Qualität der Messe gegenüber dem Vorjahr noch weiter zu steigern“, so Markus Geisenberger. Bei ihrer zwölften Ausgabe gelang es den Designers’ Open über 250 Designer und Akteure aus insgesamt 20 Ländern nach Leipzig zu holen.

    Verleihung renommierter Awards – Designers’ Open als Bühne für preisträchtiges Design

    null
    „And the winner is …“ – die Designers’ Open präsentierten sich 2016 einmal mehr als Plattform für individuelles, zukunftweisendes und preisverdächtiges Design. Mit der Verleihung des ITVA-Awards vom Integrated TV & Video Association e.V. sowie der Bekanntgabe der diesjährigen Gewinner des Green Product Awards wurde die Design-Messe erneut zum Forum für nationales und internationales Fachpublikum. „Für uns waren die Designers’ Open überwältigend gut“, schwärmt Nils Bader, Initiator des Green Product Awards. „Leipzig ist für uns zum unverzichtbaren Kontaktpool geworden und wir hoffen, die Zusammenarbeit mit der Leipziger Messe und den geknüpften lokalen, wirtschaftlichen und politischen Kontakten in Zukunft weiter ausbauen zu können.“

    „Voll von Adrenalin“ – Modeabsolventen begeistern mit Fashionshow

    null
    Sie war das modische Highlight der Designers’ Open 2016: die spektakuläre Fashionshow „TRANSITION“. Anna Zeitler, Pia Fischer und Rico Berger, drei Modeabsolventen der Burg Giebichenstein aus Halle zeigten Mode am Puls der Zeit und entführten die Zuschauer in die facettenreiche Welt des Designs. „Es war stressig und aufregend bis zum Schluss und wir alle hinter der Bühne waren voll von Adrenalin“, erinnert sich Jungdesignerin Anna Zeitler an die Momente vor und nach der Show. Die Show im Rahmen der Designers’ Open 2016 sei ihre bisher größte Modenschau außerhalb der Uni gewesen: „Es war eine sensationelle Chance, unsere Arbeiten vor so großem Publikum präsentieren zu dürfen.“ Zum Gesamtkunstwerk wurde die Show durch Susa Pankrath. Die Medienkünstlerin setzte „TRANSITION“ ins rechte Licht und sorgte für die passenden Ton- und Bildeffekte.

    Design Festival Leipzig – eine Erfolgsstory geht weiter

    null
    Auch in diesem Jahr öffneten neben den Designers’ Open in der KONGRESSHALLE zahlreiche Leipziger Galerien, Ateliers, Shops und künstlerische Räume ihre Pforten. Die vielfältigen Programme dieser insgesamt 34 DO/Spots machten die Veranstaltung in ganz Leipzig zu einem einzigartigen Design Festival. Nach der Premiere im vergangenen Jahr konnte die Kooperation mit der GRASSIMESSE in diesem Jahr weiter ausgebaut und unter anderem durch das attraktive Festivalticket an die Wünsche des Publikums angepasst werden.

    Die nächsten Designers’ Open finden vom 20. bis 22. Oktober 2017 in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig statt

    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten