Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Header Mobile Header

    News

    • „Viele interessierte, neugierige Besucher“

      (05.11.2019) Von umweltbewussten Besuchern bis hin zur besonderen Atmosphäre – das waren die Eindrücke unserer Aussteller zur Designers' Open 2019.

      button arrow
    • 15. Designers’ Open begeistern 16.600 Besucher mit nachhaltigen Designideen

      (27.10.2019) Vom Upcycling über regionale Produktionen bis hin zu innovativen Materialien – die Designers’ Open standen in diesem Jahr ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Angelockt durch die umweltbewussten Designideen kamen 16.600 interessierte Besucher sowie verstärkt auch Fachbesucher in die KONGRESSHALLE am Zoo, in der in vier Ausstellungsbereichen vielfältige Produkte von mehr als 160 Akteuren und Labels präsentiert wurden. Das Rahmenprogramm rund um den Themenschwerpunkt DO! FUTURE MATTER begeisterte ebenso wie die acht kreativen DO / Spots und die neue DO / Blue Hour, die erstmals alle Designfans zur nächtlichen Shoppingtour einlud.

      button arrow
    • Anke Frese-Brammer erhält Nachwuchspreis des VDMD

      (26.10.2019) Der Verband Deutscher Nachwuchsdesigner (VDMD) zeichnete am 25. Oktober zum zweiten Mal den Nachwuchsdesigner des Jahres aus. In diesem Jahr wurde passend zum Themenschwerpunkt der Designers‘ Open die DESIGNERIN.FÜR.NACHHALTIGE.KOLLEKTION 2019.20 gesucht. Die Auszeichnung erhielt Anke Frese-Brammer.

      button arrow
    • Tina Hassberg gewinnt 1. LTM-Wettbewerb auf den Designers‘ Open

      (26.10.2019) Die Designers‘ Open begeistern wie in jedem Jahr mit spannenden Neuheiten. Ganz neu in diesem Jahr war auch die Kooperation mit Leipzig Tourismus Marketing (LTM) zum LTM-Design-Wettbewerb. Die Gewinnerin wurde mit ihrem ungewöhnlichen Werbegeschenk gestern im Rahmen der DO/Blue Hour ausgezeichnet.

      button arrow
    • Kunst, wo sie keiner erwartet

      (24.10.2019) Gohliser Schlösschen, aufwendig sanierte Altbauwohnungen, hochpreisiges Familienviertel – normalerweise sind es eher diese Assoziationen, die Leipziger mit Gohlis in Verbindung bringen. Einmal im Jahr verwandelt sich der geschichtsträchtige Stadtteil jedoch in ein Zentrum für internationale Künstler, dann nämlich, wenn die Georg-Schumann-Straße zur Nacht der Kunst einlädt. Erstmals war in diesem Jahr das Atelierhaus in der Lindenthaler Straße - als neues Leipziger Künstlerquartier – mit dabei. Ausgewählte Highlights des Künstlerabends präsentiert der neue DO / Spot nun noch einmal im Rahmen der Designers‘ Open an einem gänzlich ungewöhnlichen Ort.

      button arrow
    • Nachhaltige Impulse im offenen Zukunftsforum

      (24.10.2019) „DO! FUTURE MATTER“: Der diesjährige Themenschwerpunkt ist auch Grundlage des diesjährigen Open Panels. Mit spannenden Vorträgen, Präsentationen, Diskussionen, Konferenzen, Workshops und Preisverleihungen lockt das offene Forum alle zukunftsorientierten Designfans in den Telemann-Saal.

      button arrow
    • GrafikPOSITIONEN auf den Designers‘ Open

      (24.10.2019) Grafikinteressierte aller Art lockt die Grafikkonferenz POSITIONS bereits zum sechsten Mal in die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig. Am 26. Oktober stellen sechs Grafikdesigner und -studios sowie Illustratoren und Künstler ihre Positionen und aktuellen Arbeiten vor und geben somit einen umfassenden Einblick in die Trends der Branche.

      button arrow
    • Von nachhaltigen Prozessen zu schönen Produkten

      (24.10.2019) Resteverwertung, „made in Germany“ und 3D-Druck – dass nachhaltige Designprozesse nicht nur zukunftsorientiert sind, sondern auch durch schöne Endprodukte überzeugen, beweisen die Aussteller auf den Designers‘ Open. Wir geben einen kleinen Vorgeschmack.

      button arrow
    • Guidos Meisterschüler auf den Designers‘ Open

      (16.10.2019) Modebegeisterte und Fans der VOX-Sendung „Guidos Masterclass“ sollten sich den Samstagvormittag fett anstreichen, denn dann sind Dominique Watral, Anna Schuster und „Masterclass“-Gewinner Laurent Hermann Progin zu Gast auf den Designers‘ Open. 11 Uhr gibt es auf der Bühne im Großen Saal eine Talkrunde, bei der auch aktuelle Designs vorgestellt werden.

      button arrow
    • DO / Spot LOFFT: Zukunftsvisionen im zeitgenössischen Leipziger Kulturtheater

      (30.09.2019) Hippe Cafés, Kinos im Retro-Charme und kreative Werkstätten und Ateliers inmitten ehrwürdiger Industriehallen – das ist Neulindenau. Ein besonderes Augenmerk des aufstrebenden Viertels im Südwesten Leipzigs ist die einstige Baumwollspinnerei, Zentrum der Kreativen und damit der perfekte Standort für das LOFFT. Das freie Theater, das seit Anfang des Jahres in der Spinnerei seine neue Heimat hat, präsentiert nicht nur außergewöhnliche Tanz-Veranstaltungen, sondern bietet jungen Künstlern gleichzeitig vielfältige Fördermöglichkeiten. Zu den Designers‘ Open 2019 ist das LOFFT als neuer DO / Spot dabei und lockt mit gleich zwei spannenden Veranstaltungen.

      button arrow
    • DO / Blue Hour: Die Nacht der Designer

      (30.09.2019) Der Freitagabend, 25. Oktober, gehört den Design-Nachtschwärmern. Erstmals öffnet dann die Blue Hour und lädt bis 21 Uhr zur inspirierenden Shoppingtour, zum Netzwerken oder einfach zu einem guten Abend mit Freunden ein. Highlight des Abends ist die Fashionshow, bei der die Kulturen auf der Bühne lebendig werden.

      button arrow
    • Fashion for Future: Die diesjährige Fashionshow „Culture Club“

      (30.09.2019) Vielfalt inspiriert. Das beweisen nicht nur die Designers‘ Open, auch die Fashionshow der Modefachschule Sigmaringen steht mit dem diesjährigen Thema „Culture Club“ ganz im Zeichen der Diversität. 13 junge DesignerInnen zeigen welche faszinierenden und zugleich nachhaltigen Styles daraus entstehen können. Neu: Mit der Blue Hour ist die beliebte Fashion Show bereits am Freitagabend offen für alle Fashionfans.

      button arrow
    • DO! FUTURE MATTER: Die Zukunft ist nachhaltig

      (30.09.2019) Klimawandel und Ressourcenmangel: Die Achillesfersen im 21. Jahrhundert. Nachhaltigkeit ist schon längst kein Trend mehr, sondern erweist sich als eine notwendige Grundlage für sämtliche Produkte und Prozesse. Auch die Design-Industrie muss auf die Warnsignale unserer Umwelt reagieren und einen veränderten Umgang mit Materialen herbeiführen. Gebündelt unter dem Titel „DO! FUTURE MATTER“ behandeln Aussteller und Initiativen genauso wie im Rahmenprogramm Speaker und Sonderschauen das Zukunftsthema bei den diesjährigen Designers‘ Open.

      button arrow
    • Individualisten und Zukunftsdenker

      (30.09.2019) Vom Individualisten und Weltenbummler, über nachhaltige Kunsthandwerker bis hin zu digitalen Fertigungsmethoden – die Aussteller auf den Designers‘ Open könnten vielschichtiger nicht sein. Wir geben einen kleinen Vorgeschmack.

      button arrow
    • Jetzt Tickets sichern!

      (20.09.2019) Außergewöhnliches rund um Fashion, Wohnen und Lifestyle – mit dem Fokus auf das Thema Nachhaltigkeit gibt es auch in diesem Jahr wieder allerhand schöne Produkte auf den Designers‘ Open zu bestaunen und zu kaufen. Über 150 Designer, Labels und Newcomer verwandeln die KONGRESSHALLE am Zoo vom 25. bis 27. Oktober in ein Designparadies. Wer dabei sein möchte, kann sich ab sofort seine Eintrittskarte sichern!

      button arrow
    • Mit Design neue Denkkonzepte hinterfragen

      (26.08.2019) Was haben wohl exzentrische Modekollektionen, nachhaltiges Holzspielzeug und smarte Möbel gemeinsam? Sie hinterfragen gewohnte Denkkonzepte und präsentieren das Ergebnis erstmals auf den Designers‘ Open. Wir stellen ihre Ideen kurz vor.

      button arrow
    • Designers‘ Open als Forum für frische Ideen

      (26.08.2019) Die Designers‘ Open sind nicht nur ein Ort der schönen Dinge, sondern auch des Austauschs für neue Ideen. Mit gleich drei Wettbewerben haben junge Designer daher die Möglichkeit, ihre Idee einem Fachpublikum aus Wirtschaft und Wissenschaft vorzustellen und im besten Fall einen Auftrag zu ergattern.

      button arrow
    • DO/Spot PILOTENKUECHE: Freiraum für Künstler aus aller Welt

      (26.08.2019) Rund um die Dietzoldwerke reihen sich beschauliche Wohnblocks an Gartenanlagen, immer wieder fährt ein Fahrrad vorbei, nur selten biegt ein Auto um die Ecke. Leipzig-Leutzsch zählt zu den beliebtesten Wohn- und Arbeitsarealen Leipzigs, in dem fern vom Großstadttrubel ausreichend Raum zum Atmen ist – und beheimatet mittendrin, fast versteckt, die PILOTENKUECHE. Dort finden Künstler Freiraum zum Arbeiten und Gestalten. Es ist eine eigene kleine Welt, die sich hinter der schweren Stahltür im Industrieloft verbirgt. Zu den Designers‘ Open öffnet sie sich für neugierige Besucher.

      button arrow
    • Jetzt für den Green Product Award 2020 bewerben

      (30.07.2019) Zum siebenten Mal können grüne Produkte und Konzepte beim internationalen Green Product Award eingereicht werden. Dieses Jahr sind Hersteller, Designstudios & Agenturen eingeladen, ihre Lösungen zum Thema „Future Village“ einzureichen. Eine erste Auswahl wird auf den Designers‘ Open präsentiert.

      button arrow
    • „Nachhaltigkeit ist kein Trend. Sie ist eine neue Grundlage für unser gesellschaftliches Miteinander.“

      (24.06.2019) Niels Holger Wien arbeitet als Trendforscher und beschäftigt sich seit vielen Jahren mit den gesellschaftlichen und gestalterischen Fragen von Nachhaltigkeit. Im Rahmen der Designers’ Open kuratiert er den Schwerpunkt „DO! Future Matter“. In Vorträgen, einer Sonderschau und Ausstellungsangeboten werden Materialien für unsere Zukunft vorgestellt. Wir haben mit Niels Holger Wien über die Intention und die gesellschaftliche Aufgabe gesprochen.

      button arrow
    • Schwerpunkt: DO! FUTURE MATTER

      (18.06.2019) „Nachhaltigkeit ist kein Trend, sondern eine notwendige Grundlage für alle Produkte und Prozesse, die entwickelt und hergestellt werden“, das weiß Nils Holger Wien. Der Trendforscher ist Kurator des diesjährigen Schwerpunktthemas DO! FUTURE MATTER. Im Ausstellungsbereich sowie in Vorträgen dreht sich alles um nachhaltige Materialien der Zukunft.

      button arrow
    • Elegant, innovativ, sinnlich, glamourös – Leipziger Opernball verleiht L.O.B. Fashion Award für das perfekte Ballkleid

      (18.06.2019) Der Leipziger Opernball ist eines der Veranstaltungshöhepunkte im Leipziger Eventkalender. Natürlich muss dabei auch das Outfit ein echtes Highlight sein. Ab sofort können Designer ihr perfektes Ballkleid für den L.O.B. Fashion Award präsentiert von Breuninger einreichen. Den Gewinnern winkt nicht nur ein Auftritt beim Opernball, sondern auch eine Präsentation auf den Designers‘ Open.

      button arrow
    • Nachhaltige Werbemittel bei der Leipziger Messe

      (04.06.2019) Bei zahlreichen Veranstaltungen in Leipzig und Mitteldeutschland wirbt die Leipziger Messe im Sommer für ihre Publikumsmessen und setzt dabei künftig auf nachhaltige Werbemittel.

      button arrow
    • Jetzt bewerben für den SMILE BUSINESS AWARD!

      (28.05.2019) Die Gründerinitiative SMILE und die Designers‘ Open rufen den 2. SMILE BUSINESS AWARD aus. Ab sofort können Designer sich dafür bewerben. Passend zum diesjährigen Schwerpunktthema der Designers‘ Open „DO! FUTURE MATTER“ dreht sich alles um nachhaltige Materialien.

      button arrow
    • Jetzt bewerben: Designers‘ Open werden im Oktober zum Hotspot der Gestaltungsszene

      (06.03.2019) Messe, Forum, Festival – das sind die Designers‘ Open in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig. Sie öffnen vom 25. bis 27. Oktober und präsentieren individuelle Produkte und neueste Innovationen in den Areas DO/Research & Industry, DO/Interior & Furniture, DO/Fashion & Accessories und DO/Graphic & Media. Designer können sich ab sofort für den besonderen Event bewerben – Newcomer sind ausdrücklich erwünscht!

      button arrow
    • Designers' Open erstrahlen in neuem Gewand

      (05.03.2019) Vielfältige Formen, besondere Materialien, frische Innovationen – seit vielen Jahren sind die Designers‘ Open ein Treffpunkt der Branche und geben jungen Designern eine Bühne. Nun haben die Designers‘ Open sich selbst aufgefrischt und erstrahlen in neuen Look. Gestaltet wurde dieser von der Leipziger Agentur "In Kombination", die sich im Pitch gegen vier weitere Mitstreiter durchsetzte.

      button arrow
    • Freiräume gesucht: Jetzt als DO/Spot anmelden

      (01.02.2019) Leipzigs Designszene ist vielfältig, bunt und kreativ. Das beweisen jährlich die Spots der Designers‘ Open. Wie Satelliten umkreisen sie die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig und zeigen auch in diesem Jahr vom 25. bis 27. Oktober Design dort, wo es entsteht. Die Anmeldung für Spots ist ab sofort möglich.

      button arrow
    • Ungewöhnliches Leipzig-Werbegeschenk gesucht!

      (24.01.2019) Leipzig ist etwas ganz besonderes. Das sollen auch unsere Gäste wissen. Daher sucht Leipzig Tourismus Marketing (LTM) in Kooperation mit den Designers‘ Open das besondere Leipzig-Werbegeschenk. Designerinnen und Designer, Agenturen, Studierende an den Designhochschulen können ihre Ideen ab sofort einreichen.

      button arrow
    • Fashionshow 2019: Kreative Modedesigner wanted!

      (09.01.2019) Ab sofort können sich Schüler, Studenten und Absolventen einer Modeschule für das jährlich modische Highlight der Designers‘ Open bewerben, um in der exklusiven Fashionshow 2019 ihre Kollektionen zu präsentieren. Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2019.

      button arrow
    • Frisch, nachhaltig, inspirierend: Designers‘ Open begeistern ihr Publikum - 17.200 Besucher erleben Festival für alle Sinne

      (28.10.2018) Meisterhafte Materialien, innovative Ideen und vielfältige Farben – die Designers‘ Open boten in diesem Jahr ein Festival für alle Sinne und begeisterten damit 17.200 Besucher (2017: 17.500 Besucher). In der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig boten 220 Akteure und Labels in vier Areas ihre individuellen Kollektionen an. Zu den Publikumsmagneten zählten hochwertig gefertigte Möbelstücke, überraschende Grafiken und ganz neue Materialien. Darüber hinaus luden acht Spots im gesamten Stadtgebiet zur kreativen Designrundfahrt ein, darunter ein Designlabor im Westwerk oder der Coworking Space The Hive. Dank einer Kooperation mit Mini Leipzig wurden Besucher diesmal direkt von Ort zu Ort geshuttelt und waren damit die VIPs der Messe.

      button arrow
    • Neovordo erhalten 1. SMILE Business Award

      (27.10.2018) Nachhaltigkeit ist das zentrale Thema der Designers‘ Open. Das war auch beim Design Pitch am Freitagnachmittag zu erleben. In diesem Jahr wurde erstmals unter den Präsentationen ein Sieger gekürt. Neovordo erhielt den 1. SMILE Design Pitch.

      button arrow
    • Sophia Schneider Esleben erhält Nachwuchspreis des VDMD

      (26.10.2018) Der Verband Deutscher Nachwuchsdesigner ehrt in diesem Jahr zum ersten Mal den Nachwuchsdesigner des Jahres. In diesem Jahr erhält Sophia Schneider Eslebenmit ihrem Label „SSE - Slow Smart Eco“ die Ehrung. Der Preis wird im Rahmen der heutigen Vernissage von VDMD Präsident René Lang sowie der Designerin des Jahres 2018 Doris Hartwich vergeben.

      button arrow
    • Das sind die Highlights der Designers‘ Open

      (25.10.2018) Noch einmal schlafen. Dann öffnen die Designers’ Open. Wir laden euch herzlich ein, die Welt der schönen Dinge zu entdecken – mit spannenden Ausstellern und Labels, einem hochwertigen Fachprogramm und einer schillernden Fashionshow.

      button arrow
    • Designers‘ Open: Tragbare Träume

      (25.10.2018) Die Fashionshow ist das Highlight der Designers‘ Open. Am Samstag, 14.30 Uhr werden auf dem Catwalk im Großen Saal KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig experimentelle Kollektionen präsentiert. Schillernde Modemomente liefert auch die Präsentation des Opernballs. Hier können Besucher die Gewinner-Kleider des L.O.B. Fashion Awards 2018 entdecken.

      button arrow
    • Einmal umdenken, bitte! – DO/Research & Industry

      (25.10.2018) Ist die bekannte Form wirklich immer die beste? Und kann man dieses eine Material nicht für ganz andere Dinge verwenden? Diese Fragen und noch viel mehr, haben sich die Aussteller im Bereich DO/Research & Industry gestellt. Ihre Ergebnisse zeigen einen teilweise sehr experimentellen Umgang mit Design und laden Besucher zu überraschenden Erlebnissen ein.

      button arrow
    • Im Sprint zur neuen Marke: das gläserne Designlabor im Westwerk

      (25.10.2018) Sieben Kreative. 72 Stunden Zeit. Und am Ende des Prozesses: eine neue Marke. Das ist das Konzept des ersten gläsernen Designlabors im Rahmen der Designers‘ Open. Veranstaltet wird es von einem Designnetzwerk aus kreativen Köpfen des Westwerks. Das Beste daran: Besucher können dabei sein, wenn im Sprint eine Marke entsteht. (Bildquelle: Foto: Oliver Ritthaler)

      button arrow
    • Feel-Good-Momente auf den Designers‘ Open

      (17.10.2018) Nur noch wenige Tage und Leipzig wird mit den Designers‘ Open wieder zur Hochburg des Designs. Dank der Unterstützung unserer Sponsoren und Partner können Besucher sich neben inspirierenden Auftritten auf echte Wohlfühl-Momente freuen.

      button arrow
    • Julia Luedtke, Mandy Müller und Eugen Lehl erhalten L.O.B. Fashion Award auf Leipziger Opernball

      (16.10.2018) Beeindruckende Abendkleider gab es beim Leipziger Opernball am Samstag in Hülle und Fülle zu sehen. Doch den modischen Höhepunnkt bildete der L.O.B. Fashion-Award. Gegen 23 Uhr wurden die Sieger des Haute-Couture-Wettbewerbs geehrt.

      button arrow
    • Hochschule Schneeberg bietet individuelle Kollektionen zum Verkauf

      (16.10.2018) Individueller geht es nicht: An der Hochschule Schneeberg entstehen im Studiengang Modedesign jährlich hochwertige Kollektionen, die durch ungewöhnliches Material, besondere Formgebung und viel Liebe zum Detail bestechen. Zu den Designers‘ Open kann man diese Kollektionen jetzt kaufen.

      button arrow
    • Steve Uhlig: Die Vielfalt ist ein Erlebnis

      (15.10.2018) Als Gründer und Inhaber der Leipziger Kunstgalerie activeART hat sich Steve Uhlig der zeitgenössischen Kunst verschrieben. Er organisiert innovative Ausstellungen und arbeitet mit Sammlern, Unternehmen, Museen und Künstlern zusammen. Die Designers‘ Open begleitet er seit einigen Jahren als Kurator. Was das konkret bedeutet? „Zum Kuratieren gehört schon das Finden und die erste Ansprache von potenziell interessanten Ausstellern.

      button arrow
    • DO/Spot Vitruvius Hochschule: Offene Türen einrennen

      (15.10.2018) Nicht weniger als zehn Wissensgebiete sollte ein Architekt beherrschen, um seine Arbeit wirklich gut zu machen - diese Anforderungen formulierte Vitruvius vor mehr als 2000 Jahren und noch Jahrhunderte später beeinflussten sie die Arbeit großer Künstler. Sein herausragendes Schaffen und Wirken macht den römischen Universalgelehrten zum Namensgeber der Vitruvius Hochschule Leipzig.

      button arrow
    • Gestalterische Positionen im Gespräch: POSITIONS

      (15.10.2018) Seit seinem Studienabschluss an der HGB Leipzig im Fachbereich Typografie betreibt Philipp Neumann zusammen mit Karen Laube den auf Publikationen aus Design, Kunst und Popkultur spezialisierten Projektraum und Buchladen MZIN. Philipp Neumann ist als Grafikdesigner tätig, schreibt zu diesem Thema in Magazinen, Büchern und Blogs, hält Vorträge, organisiert Veranstaltungen und Ausstellungen und war Dozent für Typografie an der GUC in Cairo.

      button arrow
    • DO/Graphic & Media: Virtuelle Virtuosen

      (15.10.2018) Bei den Designers‘ Open erwarten euch überraschende Ansichten, Illustrationen mit verspielten Details und außergewöhnliche visuelle Gestaltungen. Der Bereich Graphic & Media versammelt einzigartige Kunstwerke, Drucke und Fotografien. Mit dabei sind auch Michael H. Rohde, Jea Pics und papaya paper products.

      button arrow
    • Unzertrennlich: Design und Handwerk im Sächsischen Handwerksforum

      (26.09.2018) Neben den Designers‘ Open 2018 lässt am 27. Oktober noch ein weiteres Event das Thema Design in seinen Facetten aufleben. Unter dem Titel „Design und Handwerk – im Team zum Erfolg“ sind Unternehmer und Unternehmerinnen ab 13.15 Uhr zu einer interessanten Veranstaltung des Sächsischen Handwerksforums geladen. Die HALLE 14 der Leipziger Baumwollspinnerei wird dabei zum Treffpunkt von Tradition und Innovation.

      button arrow
    • DO/Fashion & Accesories: Dein Stil? Bei uns!

      (18.09.2018) Die Designers‘ Open sind ein Hot Spot für alle Fashion Fans. In gleich mehreren Räumen präsentieren sie – abseits des Mainstreams – individuellen Stil, mit Sinn für Kreativität und Nachhaltigkeit. Ob Kleider, Hemden, Tücher, Hosen, Schuhe oder Accessoires – in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig findet sicherlich jeder sein Lieblingsstück und kann es direkt mit nach Hause nehmen. Wir stellen drei Aussteller vor.

      button arrow
    • Nah am Markt: SMILE Business Award und Business Speed Dating

      (18.09.2018) Die Idee ist gefunden, der Prototyp entwickelt. Doch wie kommt man zum richtigen Partner? Mit gleich zwei Formaten geben die Designers‘ Open hier Unterstützung. Bereits zum zweiten Mal lädt die Gründerinitiative SMILE zum Design Pitch und vergibt dieses Jahr erstmals den mit 500 Euro dotierten SMILE Business Award bei den Designers‘ Open, was noch mehr Aufmerksamkeit für die guten Designideen verspricht.

      button arrow
    • DO/Spot KlangKlima: für mehr Ruhe und guten Klang im Leben

      (18.09.2018) Eine Studie des Stockholmer Instituts für Stressforschung 2015 bestätigt: Eine gute Raumakustik kann Stress reduzieren und zu besseren Entscheidungen führen. Gute Akustik ist wichtig für unser Wohlbefinden. Das weiß keiner besser als Thomas Eberlein. Er ist der Inhaber der Leipziger Firma „KlangKlima – soundoptimierte Räume“ und verhilft sowohl heimischen Räumen als auch Arbeitsplätzen zu besserer Akustik. Zu den Designers‘ Open öffnet er als DO/Spot und lädt Besucher ein, sich selbst ein Ohr vom perfekten Klang zu machen.

      button arrow
    • Gabriele Frauendorf: Design muss überraschen!

      (18.09.2018) Zahlreiche nationale und internationale Designer und Labels präsentieren sich auf den diesjährigen Designers‘ Open. Ausgewählt werden diese von einer hochkarätigen Jury. Im Newsletter stellen wir ab sofort unsere Kuratoren näher vor. Heute: Gabriele Frauendorf, Kostümbildnerin, Modedesignerin und Fotografin.

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2019. Alle Rechte vorbehalten