Zur Sprachwahl
Zur Metanavigation
Zur Sucheingabe
Zur den Bannertabs
Zur Hauptnavigation
Zum Inhalt
Login
Login

Bitte füllen Sie die Felder aus. Angaben mit einem * werden benötigt.

an mich erinnern
Mein Profil
Header Mobile Header

    News

    • Feel-Good-Momente auf den Designers‘ Open

      (17.10.2018) Nur noch wenige Tage und Leipzig wird mit den Designers‘ Open wieder zur Hochburg des Designs. Dank der Unterstützung unserer Sponsoren und Partner können Besucher sich neben inspirierenden Auftritten auf echte Wohlfühl-Momente freuen.

      button arrow
    • Julia Luedtke, Mandy Müller und Eugen Lehl erhalten L.O.B. Fashion Award auf Leipziger Opernball

      (16.10.2018) Beeindruckende Abendkleider gab es beim Leipziger Opernball am Samstag in Hülle und Fülle zu sehen. Doch den modischen Höhepunnkt bildete der L.O.B. Fashion-Award. Gegen 23 Uhr wurden die Sieger des Haute-Couture-Wettbewerbs geehrt.

      button arrow
    • Hochschule Schneeberg bietet individuelle Kollektionen zum Verkauf

      (16.10.2018) Individueller geht es nicht: An der Hochschule Schneeberg entstehen im Studiengang Modedesign jährlich hochwertige Kollektionen, die durch ungewöhnliches Material, besondere Formgebung und viel Liebe zum Detail bestechen. Zu den Designers‘ Open kann man diese Kollektionen jetzt kaufen.

      button arrow
    • Steve Uhlig: Die Vielfalt ist ein Erlebnis

      (15.10.2018) Als Gründer und Inhaber der Leipziger Kunstgalerie activeART hat sich Steve Uhlig der zeitgenössischen Kunst verschrieben. Er organisiert innovative Ausstellungen und arbeitet mit Sammlern, Unternehmen, Museen und Künstlern zusammen. Die Designers‘ Open begleitet er seit einigen Jahren als Kurator. Was das konkret bedeutet? „Zum Kuratieren gehört schon das Finden und die erste Ansprache von potenziell interessanten Ausstellern.

      button arrow
    • DO/Spot Vitruvius Hochschule: Offene Türen einrennen

      (15.10.2018) Nicht weniger als zehn Wissensgebiete sollte ein Architekt beherrschen, um seine Arbeit wirklich gut zu machen - diese Anforderungen formulierte Vitruvius vor mehr als 2000 Jahren und noch Jahrhunderte später beeinflussten sie die Arbeit großer Künstler. Sein herausragendes Schaffen und Wirken macht den römischen Universalgelehrten zum Namensgeber der Vitruvius Hochschule Leipzig.

      button arrow
    • Gestalterische Positionen im Gespräch: POSITIONS

      (15.10.2018) Seit seinem Studienabschluss an der HGB Leipzig im Fachbereich Typografie betreibt Philipp Neumann zusammen mit Karen Laube den auf Publikationen aus Design, Kunst und Popkultur spezialisierten Projektraum und Buchladen MZIN. Philipp Neumann ist als Grafikdesigner tätig, schreibt zu diesem Thema in Magazinen, Büchern und Blogs, hält Vorträge, organisiert Veranstaltungen und Ausstellungen und war Dozent für Typografie an der GUC in Cairo.

      button arrow
    • DO/Graphic & Media: Virtuelle Virtuosen

      (15.10.2018) Bei den Designers‘ Open erwarten euch überraschende Ansichten, Illustrationen mit verspielten Details und außergewöhnliche visuelle Gestaltungen. Der Bereich Graphic & Media versammelt einzigartige Kunstwerke, Drucke und Fotografien. Mit dabei sind auch Michael H. Rohde, Jea Pics und papaya paper products.

      button arrow
    • Unzertrennlich: Design und Handwerk im Sächsischen Handwerksforum

      (26.09.2018) Neben den Designers‘ Open 2018 lässt am 27. Oktober noch ein weiteres Event das Thema Design in seinen Facetten aufleben. Unter dem Titel „Design und Handwerk – im Team zum Erfolg“ sind Unternehmer und Unternehmerinnen ab 13.15 Uhr zu einer interessanten Veranstaltung des Sächsischen Handwerksforums geladen. Die HALLE 14 der Leipziger Baumwollspinnerei wird dabei zum Treffpunkt von Tradition und Innovation.

      button arrow
    • DO/Fashion & Accesories: Dein Stil? Bei uns!

      (18.09.2018) Die Designers‘ Open sind ein Hot Spot für alle Fashion Fans. In gleich mehreren Räumen präsentieren sie – abseits des Mainstreams – individuellen Stil, mit Sinn für Kreativität und Nachhaltigkeit. Ob Kleider, Hemden, Tücher, Hosen, Schuhe oder Accessoires – in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig findet sicherlich jeder sein Lieblingsstück und kann es direkt mit nach Hause nehmen. Wir stellen drei Aussteller vor.

      button arrow
    • Nah am Markt: SMILE Business Award und Business Speed Dating

      (18.09.2018) Die Idee ist gefunden, der Prototyp entwickelt. Doch wie kommt man zum richtigen Partner? Mit gleich zwei Formaten geben die Designers‘ Open hier Unterstützung. Bereits zum zweiten Mal lädt die Gründerinitiative SMILE zum Design Pitch und vergibt dieses Jahr erstmals den mit 500 Euro dotierten SMILE Business Award bei den Designers‘ Open, was noch mehr Aufmerksamkeit für die guten Designideen verspricht.

      button arrow
    • DO/Spot KlangKlima: für mehr Ruhe und guten Klang im Leben

      (18.09.2018) Eine Studie des Stockholmer Instituts für Stressforschung 2015 bestätigt: Eine gute Raumakustik kann Stress reduzieren und zu besseren Entscheidungen führen. Gute Akustik ist wichtig für unser Wohlbefinden. Das weiß keiner besser als Thomas Eberlein. Er ist der Inhaber der Leipziger Firma „KlangKlima – soundoptimierte Räume“ und verhilft sowohl heimischen Räumen als auch Arbeitsplätzen zu besserer Akustik. Zu den Designers‘ Open öffnet er als DO/Spot und lädt Besucher ein, sich selbst ein Ohr vom perfekten Klang zu machen.

      button arrow
    • Gabriele Frauendorf: Design muss überraschen!

      (18.09.2018) Zahlreiche nationale und internationale Designer und Labels präsentieren sich auf den diesjährigen Designers‘ Open. Ausgewählt werden diese von einer hochkarätigen Jury. Im Newsletter stellen wir ab sofort unsere Kuratoren näher vor. Heute: Gabriele Frauendorf, Kostümbildnerin, Modedesignerin und Fotografin.

      button arrow
    • Ticketverkauf für Designers' Open 2018 gestartet

      (04.09.2018) Bald ist es endlich wieder soweit! Vom 26. bis 28. Oktober öffnen die Designers‘ Open ihre Türen und verwandeln Leipzig erneut in ein Design-Mekka. In der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig garantieren nationale und internationale Designer, Labels und Newcomer ein unvergessliches Design-Erlebnis. Tickets sind ab sofort in unserem Online-Ticketshop verfügbar.

      button arrow
    • Design für die Gesellschaft

      (29.08.2018) Über 200 Designer und Labels präsentieren sich auf den diesjährigen Designers‘ Open. Ausgewählt werden diese von einer hochkarätigen Jury. Im Newsletter stellen wir ab sofort unsere Kuratoren näher vor. Heute: Prof. Claus-Christian Eckhardt, Direktor der Lund University School of Industrial Design in Schweden.

      button arrow
    • Räume zum Leben

      (29.08.2018) Ein Sofa ist nicht nur ein Platz zum Sitzen. Ein Tisch nicht nur zum Essen. Eine Lampe spendet nicht nur Licht. Möbel bieten den Rahmen, um Geschichten zu spinnen, die das Leben schreibt. Umso wichtiger ist es, dass sie perfekt zum Leben passen. Wir stellen drei Aussteller der Designers‘ Open vor, die sich im Bereich DO / Interior & Furniture präsentieren.

      button arrow
    • DO/Spot Halle 9 Kirowwerk: Industrie trifft Kunst und Architektur

      (29.08.2018) Mitten in Leipzig-Plagwitz befindet sich das Kirowwerk, Produktionsstätte des Weltmarktführers Kirow für Eisenbahnkrane und Schlacketransporter. In einer Halle steht der schwere Stahl jedoch still. In Halle 9 – mitten auf dem Werksgelände – wurde vor 2 Jahren ein Kunstraum geschaffen. Zu den Designers‘ Open präsentiert er sich als DO/Spot.

      button arrow
    • Green Product Award präsentiert nachhaltige Produkte auf den Designers‘ Open

      (29.08.2018) Seit fünf Jahren ehrt der internationale Green Product Award (GPA) nachhaltige Produkte in 13 Kategorien. Auch auf den Designers‘ Open wird wieder eine Auswahl der Green Selection präsentiert, diesmal mit dem Schwerpunkt Fashion.

      button arrow
    • Spot on: Models für Fashionshow der Designers‘ Open gesucht!

      (01.06.2018) Es ist das Highlight der Designers‘ Open: Die Modenschau präsentiert jährlich exklusive Exponate von Deutschlands Modeschulen und setzt damit glanzvolle Fashion-Akzente. Im kommenden Jahr wird die Freie Akademie Köln in Kooperation mit Fachhochschule des Mittelstands Köln und Accademie Albertina di belle arti di Torino die Fashionshow gestalten. Dafür suchen wir ab sofort Models, die die experimentellen Objekte präsentieren.

      button arrow
    • Designers' Open und Leipziger Opernball: Haute Couture nach Maß

      (16.05.2018) Die Vorbereitungen für die nunmehr 14. Ausgabe der Designers' Open vom 26. bis 28. Oktober in der KONGRESSHALLE am Zoo laufen auf Hochtouren. Ausstelleransprache, Programmerstellung und die Suche nach den besten Produkten: Rund fünf Monate vor der Veranstaltung hat hinter den Kulissen längst die heiße Phase begonnen. Eine erste Neuheit kann schon jetzt verkündet werden: Erstmals kooperieren die Designers' Open 2018 mit dem Leipziger Opernball.

      button arrow
    • Jetzt für Green Product Award bewerben!

      (11.04.2018) Der Green Product Award geht in die nächste Runde: Zum fünften Mal sucht der internationale Preis nachhaltige Designideen in 13 Kategorien. Die ausgewählten Produkte bilden die Green Selection. Ein Auszug davon wird auf den Designers‘ Open präsentiert.

      button arrow
    • Jetzt für Designers‘ Open in Leipzig bewerben

      (26.03.2018) Vom 26. bis 28. Oktober wird Leipzig wieder zur Designhauptstadt. Dann öffnen die Designers‘ Open. In den vier Areas DO/Research & Industry, DO/Interior & Furniture, DO/Fashion & Accessories und DO/Graphic & Media präsentieren etablierte Designer, Start-Ups und Newcomer ihre einzigartigen Produkte und Ideen.

      button arrow
    • Fashionshow 2018: Kreative Designer wanted!

      (07.12.2017) Ab sofort können sich Studenten, Schüler und Absolventen einer (Hoch-) Schule für Modedesign für das jährlich modische Highlight der Designers‘ Open bewerben, um in der exklusiven Fashionshow 2018 ihre Kollektionen präsentieren zu können. Bewerbungsschluss ist der 28.Februar 2018.

      button arrow
    • Designers’ Open 2017 überzeugen mit Qualität und Innovationskraft

      (22.10.2017) Neugier traf Innovation – und bot einzigartigem Design eine Bühne. Zu den 13. Designers’ Open kamen erneut über 17.500 Besucher (2016: 17.500) in die ausgebuchte KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig. Mehr als 200 Akteure präsentierten individuelle Mode, Möbel und Accessoires für das perfekte Zuhause, Designkonzepte für Morgen sowie grafische Arbeiten und Kunst.

      button arrow
    • Pappmeister: Workshop für kleine Baumeister in der Kids Corner

      (21.10.2017) Hier werden kleine Baumeister zu Architekten. Bei den Pappmeistern in der Kidscorner entstehen aus Rohren, Stiften und Kugeln fantasievolle Bauwerke. Das beste daran: Alles ist auch 100 % recycelbaren Material und bietet unbegrenzte Möglichkeiten. Die Workshops finden heute 15 Uhr und morgen 10.30 Uhr sowie 15 Uhr statt.

      button arrow
    • In virtuelle Welten eintauchen

      (21.10.2017) Besucher stehen vereinzelt im Raum. Jeder von Ihnen trägt eine Brille. Behutsam greifen sie in die Luft oder bücken sich zum Boden. Was für außenstehende ein bisschen ungewöhnlich aussieht, ist der neue Bereich Virtual Reality auf den Designers‘ Open. Die Experten von prefrontal cortex zeigen die Möglichkeiten der spannenden Technologie.

      button arrow
    • Design findet Stadt: Mit dem Shuttlebus zu den DO/Spots

      (21.10.2017) Mehr als 200 Labels in 14 Sälen - das sind die Designers‘ Open in der KONGRESSHALLE am Zoo. Wer die Welt des Designs erleben will, ist hier genau richtig. Doch das ist längst noch nicht alles. Im Leipziger Stadtgebiet öffnen am Wochenende auch wieder die beliebten DO/Spots und zeigen Design dort, wo es entsteht. Neu in diesem Jahr: Mit einem Ticket der DO können Besucher den kostenlosen Bus-Shuttle zu den Spots nutzen.

      button arrow
    • Normadic Shelf erhält Publikumspreis des Green Product Award

      (20.10.2017) How do we live tomorrow? Diese Frage stellte der diesjährige Green Product Award. Antworten daraus gaben Designer aus über 25 Ländern. Sie reichten in 14 Kategorien wie Mode, Einrichtung oder Mobilität ihre Ideen für ein nachhaltiges Leben ein. Auf den Designers‘ Open wurden heute die Gewinner ausgezeichnet.

      button arrow
    • Aufs Design, fertig, los!

      (20.10.2017) Seit gut einer Stunde zeigt Leipzig sich von seiner besonders schönen Seite. Die Designers‘ Open haben ihre Türen geöffnet und laden zum Designtrip auf vier Ebenen ein.

      button arrow
    • Mehr als eine Messe – die Highlights der Designers’ Open

      (19.10.2017) Über 200 Akteure inszenieren vom 20. bis 22. Oktober 14 Säle in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig ein Design-Spektakel. Ausstellungsbereiche, Sonderschauen und ein umfangreiches Rahmenprogramm sorgen für ein unvergessliches Design-Erlebnis auf vier Ebenen.

      button arrow
    • Schwizer Design im Nordwesten Leipzigs

      (18.10.2017) Auch in diesem Jahr öffnen während der Designers‘ Open neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig verschiedene DO / Spots ihre Türen. Erstmals dabei ist das Wohnatelier der Schwizer in Leipzig. Getarnt als scheinbar ganz normale Wohnung im Waldstraßenviertel zeigt das Atelier Schweizer Möbel- und Produktdesign sowie die Rahmenausstellung des Schweizer Fotokünstlers Andrin Winteler.

      button arrow
    • Die Zukunft im Fokus: DO / Research & Industry

      (18.10.2017) Wir wissen, wie Design heute aussieht, aber wissen wir auch, was morgen und übermorgen passiert? Die Aussteller der Area DO / Research & Industry haben die Zukunft fest im Blick. Von Bildungsangeboten für die nächste Generation Designer bis zu Experimenten in unerforschte Richtungen: Willkommen in der Welt neuer Perspektiven, Ideen und Möglichkeiten.

      button arrow
    • Design-Welt für unsere jüngsten Besucher

      (17.10.2017) Wenn Design eins nicht ist, dann altersabhängig. Das beweist die Kids‘ Corner der Designers‘ Open auch in diesem Jahr. Ob Kleidung, Spielzeug oder Möbel – Design spielt nicht nur im Leben der Erwachsenen eine wichtige Rolle. Im Schiller-Saal der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig gibt es für kleine Design-Fans Großes zu entdecken.

      button arrow
    • Osthof Studio: Fotostudio mit dem Hang zum Besonderen

      (11.10.2017) Keine Designers‘ Open ohne die beliebten DO / Spots! Erstmals dabei in diesem Jahr ist das Westwerk. Mitten im kreativen Westen Leipzigs bietet das ursprüngliche Industrieareal Unternehmern, Coworkern, Bloggern, Gastronomen und Künstlern ein kreatives Zuhause – so auch Nick Putzmann und seinem Osthof Studio

      button arrow
    • Das Forum der kreativen Gestaltung: DO / Graphic & Media

      (05.10.2017) Vom Eyecatcher-Motiv über Fotografie, die ins Auge fällt bis hin zu Multimedia-Präsentationen in virtuellen Welten – die Area DO / Graphic & Media bietet Design-Fans ein Forum, das alle Spielarten der Gestaltung abdeckt. Schon heute geben drei der Aussteller und Künstler dieser Area einen Einblick in ihre Arbeit und zeigen die Besonderheiten ihrer Produkte.

      button arrow
    • Außergewöhnliche Performances verbinden Design und Kunst

      (05.10.2017) Vom 20. bis 22. Oktober werden Mode und Kunst wieder lebendig. Die Designers’ Open präsentieren in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig nicht nur zahlreiche spannende Aussteller, auch das vielfältige Rahmenprogramm bietet den Besuchern tolle Highlights. Ein wahrer Hingucker werden dabei die kurzen Showeinlagen der Performance-Künstler Alexandra Börner und Charlie Fouchier.

      button arrow
    • Die Grafik-Branche trifft sich auf der POSTIONS 2017

      (05.10.2017) Bereits in der vierten Auflage moderiert und organisiert Grafikdesigner Philipp Neumann in diesem Jahr wieder die Grafik-Konferenz POSITIONS. Am Samstag, den 21. Oktober, von 10-17 Uhr stellen sechs renommierte Branchenvertreter aus Deutschland und der Schweiz ihre Projekte und Positionen aus dem angewandten und freien grafischen Bereich vor. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb: Schnell anmelden!

      button arrow
    • Außergewöhnlicher Kulturstandort mit industrieller Ästhetik: Das Kunstkraftwerk als DO / Spot

      (05.10.2017) Neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, öffnen erneut ausgewählte DO / Spots ihre Tore. Das Kunstkraftwerk produziert als kulturelles Zentrum kreative Leistungen auf höchstem Niveau. Vom 20. bis 22. Oktober präsentieren individuelle Künstler in der „Internationalen Upcycling – Messe & Ausstellung ‚Echt Alt-Original Old‘“ ihre Werke. Eine tolle Nachricht: Erstmals ist das Kunstkraftwerk Teil des beliebten Festivaltickets zu den Designers’ Open.

      button arrow
    • Industriearchitektur mit Charme – Das Tapetenwerk als DO / Spot

      (14.09.2017) Das Tapetenwerk bietet 2017 eines der umfangreichsten DO / Spot-Programme und lädt seine Besucher ein, von morgens bis abends parallel stattfindende Ausstellungen, Workshops und Führungen zu besuchen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Thema Architektur; aber auch Fotografie und andere Künste kommen nicht zu kurz.

      button arrow
    • Auge in Auge mit der Branche: Netzwerken dank Speed-Dating

      (14.09.2017) „Gestalter trifft Macher“ – unter diesem Slogan treffen am Messe-Freitag 15 Kreative auf 15 Vertreter der klassischen Wirtschaft. In Zusammenarbeit mit der IHK Leipzig, der Handwerkskammer zu Leipzig und dem Sächsischen Zentrum für Kultur- und Kreativwirtschaft bietet das 1. Business Speed-Dating auf den Designers’ Open jungen Kreativen und Nachwuchsdesignern die optimale Chance, wichtige Kontakte zu knüpfen.

      button arrow
    • Kleiner Flügelschlag mit großem Effekt – die Fashionshow „Butterfly Effect“

      (14.09.2017) Sie ist alljährlich DAS Highlight im Rahmenprogramm der Designers’ Open: Die spektakuläre Fashionshow, in diesem Jahr gestaltet von den Studenten und Berufsschülern der Vitruvius Hochschule und Designschule Leipzig. Das Event am Messe-Samstag um 14:30 Uhr provoziert, experimentiert und zeigt außergewöhnliche Einblicke in die Welt der Mode.

      button arrow
    • Zeitlos, doch niemals ohne Stil: DO / Fashion und Accessories

      (14.09.2017) Mutige Farben, einmalige Stile und individuelle Designs – das alles und noch viel mehr zeigen die Designer der Area DO / Fashion und Accessories. Von Mode über Schmuck bis zu Accessoires: Für jeden Geschmack ist hier etwas dabei. Schon jetzt gewähren vier Aussteller einen ersten Blick auf ihre neuen Kollektionen und Kreationen, die sie vom 20. bis 22. Oktober auf den Designers’ Open 2017 präsentieren.

      button arrow
    • Ticketverkauf für Designers' Open 2017 gestartet

      (12.09.2017) Design, Trends und Lifestyle – die schönsten Produkte zum Anziehen, Wohnen und für den Lebensgenuss: Mit über 200 Designern, Labels und Newcomern locken die Designers’ Open vom 20. bis 22. Oktober nach Leipzig. Die KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig wird dafür erneut zu einem einzigartigen Designtempel. Tickets gibt es ab sofort in unserem Online-Ticketshop.

      button arrow
    • Bauhaus-Denkmal zwischen Hafen und Spinnerei – das Westbad als DO / Spot

      (17.08.2017) Die ehemalige Multifunktionsschwimmhalle des Leipziger Westens dient heute als gefragte Veranstaltungs-Location. Zu den Designers’ Open 2017 verwandelt sich das Westbad in einen besonders bunten Treffpunkt für textilbegeisterte Künstler*innen und lädt zum großen T-Shirt Festival am 21. Oktober 2017.

      button arrow
    • Green Product Award 2017 – Große Ehrung bei den Designers’ Open 2017

      (17.08.2017) „How do we live tomorrow?“ – dieser Frage widmet sich der Green Product Award 2017. Rund 500 Projekte und Produkte aus 25 Ländern haben sich in diesem Jahr für die begehrte Auszeichnung beworben. Zum zweiten Mal ehrt der internationale Wettbewerb die Gewinner seiner 14 Kategorien auf den Designers’ Open vom 20. bis 22. Oktober in Leipzig. Neben den bereits feststehenden Siegern, wird der Gewinner des beliebten Publikums-Award erst am Abend des Messe-Freitags bekanntgegeben.

      button arrow
    • Zwischen Optik und Nutzen: DO / Interior & Furniture

      (17.08.2017) Kreativität und Design vereint mit Leidenschaft, einem Fokus auf Funktion und sozialem Engagement – die Produkte der Area DO / Interior & Furniture bestechen durch Stil und Nutzen gleichermaßen. Drei der Aussteller geben schon jetzt Einblicke in ihr Schaffen und zeigen die Werke, die sie vom 20. bis 22. Oktober bei den Designers’ Open präsentieren.

      button arrow
    • Pitch it! – Design-Pitches fordern junge Kreative heraus

      (07.08.2017) Vom 20. bis 22. Oktober 2017 verwandeln die Designers’ Open ganz Leipzig wieder in einen großen Design-Hotspot. Besonders im Fokus in diesem Jahr: junge Kreative und Nachwuchsdesigner. In Design-Pitches bekommen sie die Gelegenheit, ihre Ideen und Konzepte zu präsentieren. Der Traum vom eigenen Produkt, dass die Welt verändern könnte, rückt so in greifbare Nähe.

      button arrow
    • Hotspots des Designs gesucht: Jetzt als DO / Spot bewerben!

      (19.05.2017) Vom 20. bis 22. Oktober 2017 lassen die Designers' Open Leipzig erneut als Designstadt aufleben. Neben der zentralen Ausstellung in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig, öffnen DO / Spots im ganzen Stadtgebiet ihre Türen. Wer mit seiner Kreativwerkstatt, seinem Studio oder seinem Atelier als Spot dabei sein will, kann sich ab sofort bewerben.

      button arrow
    • Designers’ Open 2017: Startschuss für Ausstelleranmeldung ist gefallen

      (20.04.2017) Designer aufgepasst: Wer bei den diesjährigen Designers’ Open vom 20. bis 22. Oktober in der KONGRESSHALLE am Zoo Leipzig als Aussteller dabei sein möchte, kann sich ab sofort für eine Ausstellungsfläche in einer der vier Areas „DO/Research & Industry“, „DO/Interior & Furniture“, „DO/Fashion & DO/Accessories“ oder „DO/Graphic & Media“ bewerben!

      button arrow
    Impressum| Datenschutz| Leipziger Messe Gesellschaft mbH, Messe-Allee 1, 04356 Leipzig. © Leipziger Messe 2018. Alle Rechte vorbehalten